Foto: Michael Mahlke

Foto: Michael Mahlke

12 $ für 425 Millionen Benutzer – ein neuer Tarif für eine Fotolizenz?

Posted by

Da taucht plötzlich ein Artikel auf, der einige Fragen aufwirft. Ein Fotoverkäufer hat ein Foto bei gettyimages zur Lizenzierung(?). Plötzlich taucht sein Foto bei google auf. Er wird alarmiert und in einem Forum wird dies alles gezeigt.

Er stellt fest, dass keine Lizenzbedingungen, keine Metadaten, nichts von alledem gezeigt werden.

Einen Tag später taucht bei Google drive ein Hinweis auf einen “license deal arranged with Google through Getty Images” auf.

Wenn das so stimmt, dann braucht man sich über Entlohnung, Seriösität und vieles mehr nicht länger unterhalten in diesem Bereich.

” The photographer who emailed me about it (Don) says that Getty/Flickr photographers are being paid a one time fee of $12 for the deal.”

Auf Deutsch heisst das, der Fotograf des Fotos hat einmalig 12 Dollar für die Freigabe des Fotos für 425 Millionen Benutzer von Google drive von Getty/Flickr erhalten.

Das zeigt wie wichtig es ist, seine Fotorechte zu behalten – es sei denn, man ist damit einverstanden. Da sehr viele Menschen froh sind, wenn ihre Fotos überhaupt genutzt werden, macht es nicht jedem etwas aus.

Aber gerade der Zusammenhang von Fotorechten, Lizenzierungskosten und Abmahnungen einerseits und der hier aufgeführten Lizenzierungspolitik andererseits ist schon sehr bedenkenswert.

So lohnt es sich auch, auf dies alles einmal hinzuweisen.

Übrigens wird dies im delighted-magazine noch viel detaillierter vorgestellt.

 

 

 

Dies ist eine urheberechtlich geschützte Arbeit von Michael Mahlke. Bitte unterstützen Sie mich durch Verlinkung und Hinweis an anderer Stelle. Hier finden Sie nur werbefreie Originale. Daher werden Kommentare auch nur freigeschaltet, wenn Sie ihren echten Namen und ihre echte Emailadresse angeben.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>